Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

 MIT SOUNDMAGIER MIKE OLDFIELD IN SÜDAFRIKA

Einige Monate nach dem Treffen mit Sally Oldfield in Baden-Baden klingelte bei Freddy das Telefon und ein Mann sagte: "Hallo, hier ist Mike Oldfield. Ich möchte dich bei der Promotion-Tour für mein neues Album "Voyager" dabei haben." Nun, der Rest ist Geschichte. Freddy the Piper tourte 1999 mit Mike Oldfield durch Deutschland und spielte zu den verschiedensten Anlässen. Im Jahre 2001 meldete sich Mike Oldfield wieder bei Freddy the Piper und fragte ihn ob er bei einem Konzert in Südafrika dabei sein wollte. Nelson Mandela hatte Mike Oldfield eingeladen im legendären Rand-Stadion ein Konzert zu geben und Mike konnte sich für diesen Anlass wieder eine Zusammenarbeit mit Freddy the Piper vorstellen.

Von Frankfurt a. M. ging es dann direkt nach Johannesburg. Dort spielte Freddy the Piper zusammen mit  dem Londoner Symphonie Orchester und natürlich Mike Oldfield vor 80.000 Fans. Als besonderes Highlight spielte er auf einem Flutlichmast in 18 Metern Höhe "Auld Lang Syne" und als in der 2. Strophe das ganze Orchester mit einsetzte, strahlte eine Flut von Lichterkerzen in den Abendhimmel Afrikas.  "Das war ein unbeschreibliches Gefühl": erinnert sich Freddy the Piper mit einem Blick in die Ferne.