Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

MIT "DE RÄUBER" IM MILLOWITSCHTHEATER

Als sich die Kölner Kultband "de Räuber" zu ihrer alljährlichen Konzertreihe "Die Klüngel-Kölsch-Revue" im legendären Millowitsch-Theater einfanden, präsentierten sie als diesjähriges Highlight zu ihrem neuen Song "En Colonia" keinen geringeren als Freddy the Piper aus Schottland, der neben diesem Song natürlich auch sein Soloprogramm dem begeisterten Publikum darbot.

Als Freddy den karnevalistischen Schlachtruf "Fastelovernd zesamme" mit schottischem Dialekt präsentierte, glaubte die tobende Menge bis zuletzt an seine schottische Herkunft. Hatten "de Räuber" ihm doch in einem "Crash-Kurs" die wichtigsten Grundlagen der kölschen Mundart bei gebracht. Nach einigen Zugaben verabschiedete sich Freddy mit den Worten in seiner Muttersprache:" Ihr ward ein geiles Publikum". Jetzt war klar, er ist kein schottischer Highlander sondern ein karnevalistischer Rheinländer. Also, einer von uns.

Fazit: Die Kölner waren sich einig. Freddy darf zu jeder Zeit wiederkommen und uns mit seinem einzigartigen schottischen Charme begeistern. Mehr demnächst in Köln.